Mein Erfahrungsbericht für das Professional Line Fotobuch

Für den Fotobuchtest habe ich eine Kombination aus Illustrationen und Fotografien zusammengestellt.

Vor ein paar Wochen hatte Saal Digital eine Promotionaktion auf Instagram zu der man sich bewerben konnte. Da ich schon einige Fotobücher bei diversen Anbietern erstellt habe, wollte ich mir diese Gelegenheit mit dem 60 € Gutschein nicht entgehen lassen.
Professional Line Fotobuch

Mallorca Urlaub

Da wir im genannten Testzeitraum auf Mallorca im Urlaub waren, konnte ich das gleich als Thema für mein Fotobuch wählen. Zusätzlich zu Fotografien, habe ich Aquarellillustrationen gemalt und mit einem Alphabet ergänzt.

Diese Vorbereitungen haben einige Zeit in Anspruch genommen, so dass ich die Deadline des Gutscheins nicht halten konnte. Nach 2 Emails an den Kundenservice habe ich aber eine 14 tägige Verlängerung bekommen. Also alles gut und der Kundenservice funktioniert.

Buchseiten
Leineneinband
Innenseite Detail Strandturm
Innenseite Detailansicht

Das Fotobuch

Meine Auswahl: Quadratisches Fotobuch 21×21 cm, hellblauer Leineneinband, Papier HighEnd-Druck matt.

Die meisten der Tester haben sich für das Acrylglas Cover entschieden, welches wirklich besonders ist und bei einfachen Fotobüchern nicht zu finden ist. Für mein Fotobuch mit Watercolor-Illustrationen fand ich allerdings den hellblauen Leineneinband passender.

Mit 50 Seiten hat das Fotobuch 79,35 € + Versand gekostet. Also habe ich noch ca 25€ dazugezahlt. Dafür bekommt man schon ein einfaches Fotobuch, welches für den privaten Gebrauch ausreichend ist.

Ansicht der Fotoapp von Saal Digital
Fotoapp
Ansicht der Fotoapp von Saal Digital
Textbearbeitung

Die Fotobuch Software

Zur Gestaltung des Fotobuches, habe ich die von Saal Digital zur Verfügung gestellte Software genutzt.

Die meisten Einstellungen sind intuitiv. Zu Beginn macht es aber Sinn sich erst einmal die kleinen Tutorial Videos anzusehen, die man auf der Webseite von Saal Digital findet.

Für etliche Bereiche gibt es Voreinstellungen und änderbare Werte. Dadurch kann man sein Fotobuch sehr personalisieren. Die Gestaltung fängt gleich mit einer Doppelseite an, so ist alles individuell zu gestalten. Als ich das Buch dann bekommen habe, hatte es mich allerdings erstmal etwas überrascht, dass es keinen Vorsatz gibt.

Toll ist natürlich auch, dass man optional keinen Barcode / QR Code auf das Buch gedruckt bekommt.

Fotobuch Stapel
Fotobücher verschiedener Anbieter

Fazit

  • Das Papier ist toll
  • Die Software hat einige Einstellungsmöglichkeiten
  • Die Bearbeitung und Versand durch Saal Digital war sehr schnell
  • Für meine Bedürfnisse ist die Professional Line zu teuer. Mein nächstes Fotobuch möchte ich aber wieder bei Saal bestellen mit dem HighEnd Druck matt Papier bestellen.
  • Ich hätte mir ein schönes Vorsatzpapier gewünscht. Das lässt ein Buch gleich „Wertiger“ aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.