So findest du schneller dein Lieblingspapier

Über die Jahre habe ich so einige Papiere ausprobiert.

Mittlerweile weiß ich, dass ich kein Papier mit Rillen mag und ich lieber auf cold pressed, als auf hot pressed Papieren male. Dennoch teste ich weiter und habe mich noch auf keine Marke festgelegt. Ein sehr guter und kostengünstiger Einstieg allerdings sind „Selection Pads“, also Blöcke in denen verschiedene Papiere zum testen zusammengefasst werden. So zum Beispiel der folgende „Selection“ Aquarell Block von Hahnemühle. (ca. 10 €) Darin enthalten sind 12 verschiedene, hochwertige Watercolor Papiere.

[Werbung, da Namensnennung und Affiliate Link]

Papier Selektion

Canson XL

Tolles und günstiges Papier zum Üben.

Kreppband

Super zum Abkleben ist dieses Band von Tesa. Das geht einfach wieder ab, ohne das Papier zu beschädigen: Präzisionskrepp Sensitive, zartes Rosa, 50 m x 25 mm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.